Palladiumpreis: Jetzt wird es spannend!

Palladiumpreis: Schon mehrere Monate notiert das Edelmetall im Bereich von ca. 2200 bis 2500 USD. Im Augenblick kann der aufwärts gerichtete Trend sowie der GD200 den Kurs noch halten. Es wäre nun durchaus förderlich, wenn die Bullen ein klares Zeichen setzen und den Kurs über 2500 hieven. Die Anlagestrategie ist investiert und will es auch bleiben.

Der Tageschart vom Palladiumpreis in USD:

-> Gratis Zugang zu meiner erfolgreichen Strategie
->> sowie Trading-Ideen: https://aots.info/gratis-anmeldung/

Palladiumpreis
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

Jetzt die Indikatoren vom Palladiumpreis im Detail:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (neutral) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (bullisch) | Grundsätzlich befinden wir uns in einem Aufwärtstrend. Zwar ist der Kurs nicht über der 38-Tage-Linie, aber er notiert doch über der wichtigen 200 und der 100-Tage-Linie. Das gilt im Allgemeinen als Kaufsignal.

Der High-Low Channel: Obere-Band (bärisch) | Untere-Band (bullisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Seitwärtstrend auf. Denn das obere Band ist fallend und das untere Band ist steigend.
Der Macd Indikator (Palladiumpreis): (Unter null – aber steigend) Er ist unter der Nulllinie, aber die Signallinie ist über der Triggerlinie. Somit könnte man das als Kaufsignal auslegen.

Der Rsi Indikator: (Neutral) Dieser Indikator befindet sich im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.
Der Stochastic Indikator: (Neutral) Dieser Oszillator notiert im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.

Anzeige

Scalable Capital: Hier klicken
JustTrade: Hier klicken
Trade republic: Hier klicken