Silberpreis: Ein bisschen noch!

Silberpreis: Super, die Bullen geben wieder gut Gas. Immerhin konnten sie die abwärts gerichtete Trendlinie gen Norden durchbrechen. Jetzt fehlt nur noch ein minimaler Anstieg, um den Widerstandsbereich von ca. 26,00 USD zu nehmen. Ist das geschafft, so ist der Weg erst einmal bis zum Hoch von 29,86 USD frei! Das Chartbild würde eintrüben, wenn die rund 23,00 USD Unterstützung unterschritten wird. Die Anlagestrategie ist immer noch im Markt investiert und will es oberhalb von 22,20 USD bleiben. Derzeit darf man sich über einen Gewinn von 42,04 % freuen.

Du fragst dich, ob du Kaufen, Halten oder Verkaufen solltest?
Nutze meine Gratis Anlagestrategie für Indizes und mehr... > Hier Klicken

Der Tageschart vom Silberpreis in USD:

Jetzt zur Gratis Anlagestrategie für Indizes und mehr... > Hier Klicken

Silberpreis:
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

Jetzt die Indikatoren vom Silberpreis im Detail:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (bullisch) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (bullisch) | Wir befinden uns in einem sehr guten Aufwärtstrend. Denn der Kurs notiert über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten. Außerdem ist die 200-Tage-Linie steigend. Aus dieser Sicht ist man auf der Long-Seite sehr gut aufgehoben.

Der High-Low Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bärisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Seitwärtstrend auf. Denn das obere Band ist steigend und das untere Band ist fallend.
Der Macd Indikator (Silberpreis): (Über null – bullisch) Er ist über der Nulllinie und die Signallinie ist über der Triggerlinie. Somit ist das als bullisch zu werten.

Der Rsi Indikator: (Neutral) Zwar befindet sich Indikator im neutralen Bereich, aber er zeigt Tendenzen zur überkauften Zone.
Der Stochastic Indikator: (Überkauft) Dieser Oszillator notiert im überkauften Bereich. Insofern kann in den nächsten Tagen ein Verkaufssignal entstehen.