SKS-Formation: Am Beispiel von Lufthansa, Deutsche Post, Aphria und dem Platinpreis!

In diesem Video werde ich aufzeigen, was eine Schulter-Kopf-Schulter Formation ist. Zuerst geht es darum die Theorie zu besprechen. Weiterhin habe ich zwei ältere Analysen als Beispiel sowie eine aktuelle Situation. Zudem werde ich am Platinpreis zeigen, worauf noch zu achten ist. Sieh dir jetzt das Video auf YouTube an.

Hier der Link zum Video: https://youtu.be/j5MviG-sbqc

-> Gratis Zugang zu meiner erfolgreichen Strategie
->> sowie Trading-Ideen: https://aots.info/gratis-anmeldung/

Enthaltene Werte: Lufthansa Aktie, Deutsche Post Aktie, Aphria Aktie, Platinpreis

Die Schulter-Kopf-Schulter-Formation verstehen

Die Schulter-Kopf-Schulter-Formation gehört zu den bekanntesten wie zugleich auch den verlässlichsten Formationen im Bereich der Chartanalyse. Die auch als SKS bekannte Formation hat ihren Namen von der an den Oberkörper einer menschlichen Gestalt erinnernden Form. In diesem Beitrag erfährst du, wie du sie erkennen kannst und zu interpretieren hast.

So erkennst du die Formation

Eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation bildet sich nicht von heute auf morgen aus. Um eine Trendwende zu bewirken werden oft mehrere Monate benötigt. In dieser Zeit spiegelt der Kurs drei Aufwärtsbewegungen und deren technische Korrekturen wider. Der erste Kursanstieg bildet die linke Schulter. Danach erfolgt eine technische Korrektur, der eine weitere Aufwärtsbewegung folgt. Diese muss die erste Kursspitze deutlich überbieten. Die folgende Korrektur drückt den Kurs nachhaltig unter die Spitze der linken Schulter. Dadurch wird eine an den menschlichen Kopf erinnernde Form sichtbar. Der Kursverlauf erreicht in der Folge nicht mehr die Höhe des Kopfes und stellt im Rahmen einer abermaligen technischen Reaktion die rechte Schulter dar. Die (gedachte) Verbindung der Tiefpunkte zwischen den Schultern und dem Kopf ergibt die sogenannte Nackenlinie. Diese dient als Unterstützungslinie und ist für die Chartanalyse essenziell. Sie kann sowohl leicht steigen, als auch leicht fallen. Erst, wenn der Kurs der rechten Schulter diese Nackenlinie deutlich durchschritten hat, gilt die Schulter-Kopf-Schulter-Formation als vollendet. Bis dahin bleibt der vorherrschende Trend intakt.

In der Chartanalyse verwenden

Der große Vorteil einer SKS-Formation besteht darin, dass sich mit dem Durchbruch der Nackenlinie eine Vorhersage bezüglich der nachfolgenden Preisbewegung treffen lässt. Sobald dieser Punkt erreicht ist, solltest du handeln. Ein zusätzlicher Hinweis: Tragen wir am Durchbruchspunkt der Nackenlinie die Differenz zwischen der Spitze des Kopfes und der Nackenlinie nach unten ab, erhalten wir das Preisniveau für die minimale Kursbewegung um die Formation zu vollenden. Die Schulter-Kopf-Schulter-Formation ist eine einfache Methode, bei der du lediglich die Fähigkeit zur Beobachtung benötigst. Wenn du diese besitzt, ist die SKS eine sehr zuverlässige und hochprofitable Prognosemöglichkeit.

Wenn du noch mehr Informationen über die Schulter-Kopf-Schulter-Formation suchst und dir das an einem konkreten Beispiel ansehen willst, schau dir einfach mein unten eingebundenes Video dazu an.

Anzeige

Scalable Capital: Hier klicken
JustTrade: Hier klicken
Trade republic: Hier klicken